Fahr Rad! AktionsKReis

Login für Nutzer
Login

© 05.06.2016 Aktionskreis-Fahr-Rad


Besucher: web counter

Archiv

 

 

 

Bitte wählen Sie links einen Bereich im Menü "Archiv" aus.

Hier folgen erste Infos zur Gründung des FahrRad!AktionsKreis, der sich als Trägerkreis fahrradfreundlicher BürgerInnen, Initiativen, Vereine, Verbände und Parteien versteht.

Der FahrRAd!AktionsKReis unterstützte das Stadtradeln in Krefeld, die Integrationswerkstatt und den zur Zeit aktiv den Ausbau der Krefelder Promenade und der Krefelder Radachsen.

 

 

2013 Von der grünen Rad-AG zum FahrRad!AktionsKReis Krefeld

Neuer Aktionskreis pro Fahrrad in Krefeld

Der Fahr Rad! AktionsKReis macht den Weg frei: Grünbeseitigung auf dem Rad-/Fußweg am Nauenweg

Der Fahr Rad! AktionsKReis macht den Weg frei: Grünbeseitigung auf dem Rad-/Fußweg am Nauenweg

Auf Initiative von Karl-Heinz Renner (Radler des Jahres 2011) gründeten Vertreter aus ADFC, BUND und Bündnis 90/ Die Grünen den Fahr Rad! AktionsKReis in Krefeld. Bei monatlichen Treffen werden pragmatische Lösungen für aktuelle Radverkehrsprobleme gesucht und öffentlichkeitswirksame Fahrradaktionen durchgeführt.

 

Aktion Grünschnitt

Körperlicher Einsatz war im November 2013 gefragt, als mit weiteren Helfern an der Oberschlesienstraßein in einer symbolischen Aktion wucherndes Efeu und Gestrüpp auf Radwegen an der Oberschlesienstraße und am Nauenweg beseitigt wurde. Mit Fahrradanhängern transportierten Helfer das “geerntete” Material zur Kompostierung ab – obwohl einige den Grünschnitt lieber vor dem Eingang des Rathauses abgeladen hätten. Kein Autofahrer würde es hinnehmen, wenn er auf der Fahrbahn um Laubhaufen herum fahren und ungesicherten Grünflächen oder gar Büschen und Sträuchern ausweichen müsste. Viele Radwege in Krefeld sind dagegen alles andere als barrierefrei. Kehrmaschinen oder Reinigungskräfte sind auf Krefelds Radwegen  Ausnahmeerscheinungen, während viele daneben liegende Fahrbahnen sogar wöchentlich gesäubert und der Bewuchs von Verkehrsinseln regelmäßig zurückgeschnitten werden. Hier mangelt es es offenbar an einer entsprechenden Koordination. Nach Ansicht des Fahr Rad! AktionsKReis muss dies in Krefeld auch mit den geringen zur Verfügung stehenden Mitteln möglich sein.

Weitere Aktivitäten 2014
Der AktionsKReis mit Vertretern aus ADFC, BUND und Bündnis 90/ Die Grünen hat für 2014 weitere Fahrradaktionen geplant: Neben der Teilnahme an Critical-Mass-Touren am 12.4. und 17.5. wird am 8. Juni eine geführte Tour auf der noch im Planungsstadium befindlichen „Runde um Krefeld“ durch Parkanlagen und Grüngürtel organisiert (siehe Veranstaltungshinweise).

Die monatlichen Treffen des Fahr Rad! AktionsKReis sind öffentlich und finden im Wechsel in den Räumen von ADFC, BUND und Bündnis90 / Die Grünen statt. Jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen und seine Ideen einzubringen.
Der AktionsKReis im Internet:
www.gruene-krefeld.de und www.adfc-krefeld.de/radverkehr